DeutschEnglish

Prozessoptimierung

AOI Inline-Scanner für den Selektiv- und Wellenlötprozess


Die in den Produktionsprozess integrierte Prüfung erforderte die Entwicklung von neuen optischen Prüfsystemen für spezielle Anforderungen. Die Unterflur-Systeme (modusAOI MLD1200-IUA) überprüfen Bauteile und Lötstellen direkt nach der Wellen- oder Selektivlötung. Das sichere Erkennen von offenen Lötstellen, Lötbrücken,fehlenden Pins sowie die Meniskuskontrolle von der Unterseite reduzieren deutlich die Fehlerquote. Das modusAOI bietet einen weiteren Vorteil: Die teuren Wendestationen entfallen. Auch der Platzgewinn ist enorm: Doppelsysteme (modusAOI MLD1200-IDA) gestatten die gleichzeitige Prüfung der Baugruppe von oben und unten! Am Reparaturplatz werden die Prüfdaten aufgerufen, die Reparatur wird optimal unterstützt und dokumentiert. Die Folge sind eine gesicherte Qualität und ein stabiler Prozess.

Die Überprüfung eines jeden Produktionsprozesses gewinnt in Zeiten von Traceability und Closed-Loop immer mehr an Bedeutung. Der Barcode oder Data-Matrix-Code kann vom AOI sowohl von oben als auch von unten erfasst werden. Die modus-DoppelAOI unterstützen Traceability. Die in den Ausführungen Inline und Standalonelieferbaren Systeme sind auf Kundenwunsch entwickelt worden; sie werden ausschließlich von modus high-tech angeboten. modusAOI spart Zeit, Platz und damit Geld. Die typische Amortisation liegt bei acht bis zwölf Monaten.


aol-inlinescanner-grafik

Beispiel: Fertigungsprozess einer modernen Baugruppenfertigung.