DeutschEnglish

modus high-tech electronics GmbH

Meilensteine


  • 1987 Der Start!

    Gründung des Ingenieurbüros Franck-System durch den technischen Kopf und AOI-Pionier Dipl. Ing. Klaus Franck.

  • 1998 Neue Wege – neue Technologie!

    Vorstellung des ersten Scanner-basierenden AOIs.

  • 2000 Wandel von Ingenieurbüro zur GmbH!

    Gründung der modus high-tech electronics GmbH.

  • 2000 Preisgekrönt!

    1. Preis beim Existenzgründungswettbewerb der Technologiezentrale NRW.

  • 2003 Wachstum!

    Die modus high-tech electronics GmbH hat 20 Mitarbeiter und bereits über 100 Systeme im Einsatz. 1200dpi Scannerentwicklung, Rotlicht multiangle LED mit Mikrolinsen

  • 2005 Technischer Ausbau!

    64 Bit Rechner-Intel Konzept, Kalibrierung der Systeme zur flexibleren Liniennutzung, MFU für 1200dpi.

  • 2006 Verbesserungen kommen an!

    AOI Hard + Software Erweiterung, Hardware-Optimierung, Software-Optimierung, Filter-Optimierung. Aufbau Internationaler Vertriebsstrukturen.

  • 2007 Farbkalibrierung!

    Scannersystem mit Farbkalibriervorlage und automatischem RGB Level-Angleich auf Mehrfachsystemeinsatz.

  • 2007 Parallaxenfreiheit!

    Durch den Einsatz eines speziellen Linsensystems wird eine parallaxenfreie Bilddarstellung mit 1200dpi erzielt.

  • 2008 Entwicklung des neuen S1 Scanners!

    Erfassungsbereich 450 x 550 mm. Komplettentwicklung Hardware-Software mit Eigenentwicklung der CCD Kamera und Spiegelschlitten. Rechnerausrüstung mit Quad CPU 64Bit. AOI Auswertung durch Quad CPU in der Geschwindigkeit um 100% gesteigert.

  • 2009 Rektifizierung des Scannerbildes!

    Durch die Rektifizierungssoftware wird das Scannerbild 100% identisch mit der Kalibriervorlage. Dadurch ist der Testplan Austausch von einem System zum anderen ohne Zeitaufwand möglich! Über 500 Systeme weltweit verkauft.

  • 2010 Ein weiterer Geschäftsführer kommt hinzu!

    Dipl.Ing./Dipl.Wirtschaftsing. Gerald Landt tritt als zweiter Gesellschafter Geschäftsführer, neben Klaus Franck, in das Unternehmen ein und übernimmt die Bereiche Vertrieb, Marketing und Administration.

  • 2010 Lackkontrolle auf Leiterkarten sowie verschiedenartigen Produkten

    Der Lack wird mit UV-A Licht angeregt und aus der fluoreszierenden Lackschichtkönnen Schwachstellen während des Lackprozesses erkannt werden.

  • 2011 Entwicklung „modular AOI“ iScan 420-T

    Diverse Produktinspektionen „on the fly“ ist mit dem iScan 420-T auf einem modifizierten Standard Transportband möglich.

  • 2012 Zertifizierung nach DIN/ISO 9001:2008

    ZertifizierungnachDIN/ISO9001:2008ZertifizierungnachDIN/ISO9001:2008

  • 2012 Entwicklung „inline“ THT (PTH) Inspektionsmodul mit integrierter Rückführungfür Selektiv – und Lötwellenanlagen.

    Auf Basis unseres S1 Scanners wurde dieses System für Über- und Unterflurinspektion ausgelegt.